Lade Veranstaltungen

Sicheres Bauen von Glasbrüstungen

Zum Thema:

Absturzsichernde Verglasungen müssen eine ausreichende Tragfähigkeit im intakten Zustand bzw. eine ausreichende Resttragfähigkeit im beschädigten Zustand (z. B. bei Glasbruch) besitzen. Hierbei sind die Anforderungen im privaten Bereich genauso hoch wie im öffentlichen Bereich. Dieses Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Einblick zum Thema Sicherheit – alles Wissenswerte über die DIN 18008, Baurecht und Statik. Sie erhalten so einen kompakten Überblick vom zugehörigen Baurecht und die Gestaltung der Produkte an Anwendungsbeispielen.

Inhalte:

  • Basiswissen Werkstoff Glas + baurechtliche Grundlagen
  • Bemessung, Sicherheit und Befestigung (AbZ) Z-70.2-28, AbP, DIN18008 und Zustimmung im Einzelfall (ZiE)
  • Produktvorstellung Klemme, cp-Mini, Punkthalter, Profile 1404, 1400, 1402
  • Planung einer Brüstungsverglasung
  • Anbindung an den Baukörper
  • Beispiel aus der Praxis
  • Erläuterung der Profilvarianten mit praktischem Workshop für cp1402

 

Email senden